Pixelworks: Apple ist ein großer Kunde - Kurssprung

Video-Chips

Freitag, 7. März 2014 08:14
Pixelworks_logo.gif

SAN JOSE (IT-Times) - Pixelworks-Aktien waren am Vortag sehr gefragt, nachdem das Unternehmen mitgeteilt hat, dass Apple inzwischen ein größerer Kunde des Unternehmens ist. Pixelworks-Aktien kletterten am Vortag an der New Yorker Nasdaq um über 87 Prozent auf 9,0 US-Dollar.

Welche Produkte Apple im Detail von Pixelworks bezogen hat, blieb zunächst unklar. Fest steht, dass Pixelworks Video-Halbleiter und Pixel-Processing-Chips sowie Software anbietet, damit dürfte Pixelworks von HD-Displays wie Apples Retina-Display profitieren. Wie Pixelworks mitteilte, zeichnete Apple im Jahr 2013 für mehr als 10 Prozent des Umsatzes verantwortlich. Pixelworks setzte in 2013 rund 48 Mio. US-Dollar um. Zuvor hatte Pixelworks ein offizielles Filing bei der US-Wertpapieraufsicht SEC hinterlegt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Pixelworks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...