Pixelpark setzt Neuausrichtung fort

Mittwoch, 17. September 2008 16:41

Das deutsche Softwareunternehmen Pixelpark AG setzt die angestrebte Neuausrichtung fort. Man werde, so hieß es heute, eine Wandelschuldverschreibung im Wert von rund 3,3 Mio. Euro ausgeben.

Der Erlös diene der Neuausrichtung des Unternehmens. Wie bereits angekündigt, würden die strukturellen Veränderungen nun konzentriert umgesetzt. Damit soll es möglich werden, sich kurzfristig voll auf das erfolgreiche operative Geschäft zu konzentrieren. Des weiteren dienten die neuen liquiden Mittel aber auch dazu, das Unternehmen nachhaltig zu stabilisieren und eine solide Basis für die Zukunft zu schaffen.

Folgen Sie uns zum Thema Pixelpark und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Pixelpark

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...