Pixelpark CEO wird Aufsichtsratsvorsitzender der Emprise AG

Mittwoch, 13. Februar 2008 17:21

Michael Riese, Vorstandsvorsitzender der Pixelpark AG, ist zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Emprise AG gewählt worden. Pixelpark ist mit einem Anteil von 29 Prozent größter Einzelaktionär des IT-Beratungsunternehmens Emprise.

Michael Riese wurde bereits am 31. Januar 2008 durch einen entsprechenden Antrag des Amtsgerichts Hamburg zum Mitglied des Aufsichtsrats von Emprise bestellt. Gestern wurde Riese darüber hinaus einstimmig zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates ernannt und tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Jens Poll an. Beide Unternehmen hatten im September 2007 eine strategische Kooperation bekannt gegeben. Die Kooperation soll Pixelpark und Emprise eine stärkere Marktdurchdringung in den Bereichen der digitalen Kommunikation und der Systemtechnologie ermöglichen. Erste gemeinsame Projekte auf Kundenseite konnten bereits gewonnen werden.

Meldung gespeichert unter: Pixelpark

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...