Pixelpark AG: Kapitalerhöhung für Wachstumsstrategie

Mittwoch, 17. Oktober 2007 11:05

BERLIN - Die Pixelpark AG (WKN: 126225) hat die Durchführung einer Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen aus dem Genehmigten Kapital der Gesellschaft unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre beschlossen.

Ein entsprechender Vorstandsbeschluss wurde heute unter Genehmigung des Aufsichtsrats gefasst. In teilweiser Ausnutzung des Genehmigten Kapitals gemäß § 4 Abs. 5 der Satzung (Genehmigtes Kapital 2007) soll das Grundkapital der Gesellschaft von derzeit 33.877.810,00 Euro, das eingeteilt ist in 33.877.810 Stückaktien, um 3.320.000,00 Euro auf 37.197.810,00 Euro angehoben werden. Die 3.320.000 Stück neuer, auf den Inhaber lautender Stückaktien haben jeweils eine rechnerische Beteiligung am Grundkapital in Höhe von 1,00 Euro. Gegen Bareinlage zum Ausgabebetrag von 1,05 Euro je Aktie werde damit das Kapital der Gesellschaft erhöht. Die Aktien werden von privaten und institutionellen Großinvestoren gezeichnet, so die Pixelpark AG weiter.

Meldung gespeichert unter: Pixelpark

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...