Pirelli verneint

Freitag, 1. Juni 2001 12:21

Lucent Technologies (NYSE: LU<LU.NYS>, WKN: 899868<fse>): Pirelli verneinte am heutigen Freitag das Gerücht, dass das Unternehmen ein Angebot für Lucents Kabelgeschäft abgegeben habe.</fse>

Dem Gerücht zufolge soll Pirelli mehr als 4 Mrd. Dollar für die Kabelsparte von Lucent geboten haben. Die Unternehmenssparte fertigt u.a. Glasfaserkabel an, die für den Aufbau von breitbandigen Netzwerken verwandt werden.

Pirelli dementierte, jemals allein oder mit anderen, ein formales Übernahmeangebot für Lucents Optoelektronik- und Kabelgeschäft gemacht zu haben.

Einige Unternehmenssparten von Lucent werden verkauft, um Geld aufzutreiben. Der Telekommunikationsausrüster ist in Nöten, nachdem das Unternehmen im vergangenen Halbjahr einen Verlust von 4 Mrd. US-Dollar bilanzieren musste. (fnord/ako)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...