„Pirates of the Carribbean 4” mit Rekordeinspielergebnis

Montag, 23. Mai 2011 10:20
PiratesoftheCaribean4.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der vierte Teil der Piratensaga „Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides” hat am Eröffnungswochenende die Kassen des Walt Disney Studios klingeln lassen.

Während der 3D-Film allein in Nordamerika 90,1 Mio. US-Dollar einspielte, schaffte der Piratenfilm international mit 256,3 Mio. US-Dollar ein Rekordeinspielergebnis. Insgesamt spielte „On Stranger Tides“ rund um Captain Jack Sparrow damit 346,1 Mio. Dollar allein am Eröffnungswochenende ein und damit auf den Weg zu einem der erfolgreichsten Kinofilme aller Zeiten zu werden. (ami)

[youtube Bm2CYqsp4qU]

Meldung gespeichert unter: The Walt Disney Company

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...