Phoenix Solar: Unerfahren in der Krise

Freitag, 23. September 2011 12:38
Phoenix Solar

MÜNSTER (IT-Times) - Bei Phoenix Solar hofft man noch darauf, dass im laufenden Geschäftsjahr ein Umsatz erwirtschaftet wird, der kaum niedriger ausfallen wird, als der des Vorjahres. Zudem sieht man es als “herausfordernd” an, ein positives EBIT in 2011 zu realisieren.

Dabei stellt sich schon die Frage, woher man bei der Phoenix Solar AG überhaupt noch die Zuversicht für diese Entwicklung nimmt. Im zweiten Quartal lag der Umsatz um 61,8 Prozent niedriger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres und das EBIT fiel mit minus 9,4 Mio. Euro negativ aus. Im Vorjahr hatte des EBIT noch bei 22,3 Mio. Euro gelegen.

Meldung gespeichert unter: Phoenix Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...