Phoenix Solar meldet Markteintritt in den USA

Donnerstag, 5. August 2010 11:23
Phoenix Solar

SULZEMOOS (IT-Times) - Die Phoenix Solar AG (WKN: A0BVU9) will nun auch in den USA aktiv werden. Das Unternehmen gab heute den Markteintritt in den Vereinigten Staaten bekannt.

Aus diesem Anlass wurde ein Tochterunternehmen in Kalifornien gegründet. Unter dem Namen Phoenix Solar Systems Inc. sollen künftig die US-Aktivitäten von San Ramon bei San Francisco aus gesteuert werden. Wie Phoenix Solar mitteilte, solle das Tochterunternehmen zum 1. September 2010 die operative Tätigkeit aufnehmen. Phoenix Solar habe, so das Unternehmen, den kalifornischen Markt bewusst als Einstieg für das US-Geschäft gewählt. Der Bundesstaat verfügte in 2009 über einen Anteil von 54 Prozent am gesamten US-Solarmarkt, daher wolle man sich hier schnellstmöglich positionieren.

Meldung gespeichert unter: Phoenix Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...