Phoenix Solar halbiert Verlust - operativer Gewinn ab 2014 erwartet

Photovoltaikamlagen

Donnerstag, 28. März 2013 12:18
Phoenix Solar

SULZEMOOS (IT-Times) - Die Phoenix Solar AG hat heute die Zahlen für das Geschäftsjahr 2012 bekannt gegeben. Zugleich bekräftigte man die strategische Neuausrichtung, weg vom Heimatmarkt.

Auf Gesamtjahressicht erwirtschaftete die Phoenix Solar AG einen Umsatz von 155,4 Mio. Euro, nach 393,5 Mio. Euro in 2011. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug minus 31,8 Mio. Euro nach minus 84,7 Mio. Euro in 2011. Die EBIT-Marge stieg damit von minus 21,5 Prozent auf minus 20,5 Prozent. Insgesamt meldet die Phoenix Solar AG ein Konzernergebnis von minus 37,6 Mio. Euro, das sich somit ebenfalls gegenüber 2011 (minus 86,4 Mio. Euro) verbesserte. Daraus ergab sich ein Ergebnis je Aktie von minus 5,10 Euro gegenüber minus 11,8 Euro in 2011.

Meldung gespeichert unter: Phoenix Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...