Phoenix Solar erweitert Produktportfolio

Freitag, 25. Juli 2008 10:18
Phoenix Solar

MÜNCHEN - Die Phoenix Solar AG (WKN: A0BVU9) hat einen Rahmenliefervertrag mit Solyndra, einem Hersteller von CIGS-(Kupfer-Indium-Gallium-Diselenid) Dünnschichtmodulen aus den USA abgeschlossen.

Insgesamt beläuft sich der Liefervertrag auf ein Volumen von rund 450 Mio. Euro. Das Abkommen ist für die Jahre 2008 bis 2012 beschlossen worden. In jedem Jahr sollen die Liefermengen steigen, während gleichzeitig eine jährliche Degression des Preises pro Watt Spitzenleistung erwartet wird.

Meldung gespeichert unter: Phoenix Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...