Phoenix Solar baut Solarpark mit Leistung von zwölf Megawatt

Mittwoch, 13. April 2011 17:06
Phoenix Solar

SULZEMOOS (IT-Times) - Phoenix Solar hat heute einen Vertrag über die Errichtung eines Solarparks mit einer Leistung von zwölf Megawatt in Frankreich unterzeichnet.

Die Phoenix Solar AG (WKN: A0BVU9) sei von einem Joint Venture aus den geschlossenen Fonds InfraClass Energie 5 der Beteiligungsgesellschaft KGAL und der französischen Cryo Sarl mit der schlüsselfertigen Errichtung des Solarparks beauftragt worden. Wie das Unternehmen mitteilte, werde dies das größte Solarwerk der Phoenix Solar AG außerhalb Deutschlands sein. Der Solarpark, der eine Fläche von 25 Hektar umfasst, wird in Le Castellet im Département  Var, etwa 40 Kilometer südöstlich von Marseille gebaut. Durch das neue Kraftwerk sollen etwa 3.000 Haushalte in Zukunft mit Strom versorgt werden können.

Meldung gespeichert unter: Phoenix Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...