Phoenix Solar baut Solarpark in Bulgarien

Dienstag, 4. Oktober 2011 12:51
Phoenix Solar

SULZEMOOS (IT-Times) - Phoenix Solar, ein deutscher Solartechnikanbieter, hat die Projektrechte für einen Großauftrag in Bulgarien erhalten. In Kazanlak soll ein Solarpark mit einer Spitzenleistung von 50 Megawatt gebaut werden.

Der Solarpark soll aus zehn Objektgesellschaften bestehen, die jeweils fünf Megawatt produzieren. Insgesamt soll der Park ganze 114 Hektar in Anspruch nehmen. Bereits 2009 hat die Planung für dieses Projekt angefangen, nun soll zeitnah die Umsetzung beginnen, für die die deutsche Phoenix Solar AG (WKN: A0BVU9) auserkoren wurde.

Meldung gespeichert unter: Phoenix Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...