Phoenix Solar baut neues Solarkraftwerk in Frankreich

Dienstag, 22. März 2011 11:54
Phoenix Solar

SULZEMOOS (IT-Times) - Die Phoenix Solar AG und die deutsche LHI Leasing GmbH haben einen Vertrag über den Bau ein neues Photovoltaik-Kraftwerks in Frankreich abgeschlossen.

Das neue Solarkraftwerk soll den Namen La Rouchouse tragen und eine Jahresspitzenleistung von 1,7 Megawatt liefern. Phoenix Solar und LHI haben sich auf die Errichtung des Baus im Departement Haute-Loire geeinigt. Insgesamt stünde eine Fläche von 4,4 Hektar Land zur Verfügung, so Phoenix Solar. In Zukunft sollen durch den neu produzierten Solarstrom mehr als 500 französische Haushalte versorgt werden können. Im Rahmen des Vertrages werde Phoenix Solar die Planung, die Lieferung und den Bau des Solarkraftwerks leiten. Mit den Bauarbeiten soll noch im März 2011 begonnen werden. Im Juli 2011 wolle man die Anlage dann fertigstellen. Im Anschluss daran werde Phoenix Solar die Wartung und Betriebsführung verantworten. Weitere Projekte mit der LHI Leasing befänden sich bereits in der Vorbereitungsphase.

Meldung gespeichert unter: Phoenix Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...