Philips verkauft Anteil an TSMC

Dienstag, 11. November 2003 10:28
Koninklijke Philips

Koninklijke Philips NV (Amsterdam: PHIA; WKN: 940602): Der niederländische Elektronikkonzern Philips hat seinen Anteil an Taiwan Semiconductor Manufacturing veräußert.

Philips hat 100 Mio. American Depositary Shares (ADS) von TSMC (NYSE: TSM; WKN: 909800) verkauft. Das Aktienpaket, dass mit 500 Mio. Stammaktien von TSMC gleichwertig ist, wurde für eine Summe von 935 Mio. Dollar verkauft. Die Transaktion soll am Freitag dieser Woche beendet werden. Nach Ende der Transaktion wird Philips noch 19,1 Prozent der ausstehenden Anteile an TSMC besitzen.

Meldung gespeichert unter: Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...