Phenomedia wirft Vorstände raus

Dienstag, 16. April 2002 11:19

Phenomedia AG (WKN: 541490<PNM.FSE>): Die Phenomedia AG hat sich nach eigenen Angaben mit sofortiger Wirkung von zwei Vorstandsmitgliedern getrennt. Das geht aus einer heute veröffentlichten Ad-hoc-Mitteilung hervor.

Demnach bestehen Anhaltspunkte für Unregelmäßigkeiten bei dem Quartalsbericht zum 30.09.2001 und dem Entwurf des Jahresabschlusses zum 31.12.2001. Die Bestellung der Herren Markus Scheer und Björn Denhard zu Mitgliedern des Vorstandes sei diesbezüglich vom Aufsichtsrat widerrufen worden. Des weiteren würden der verbleibende Vorstand und der Aufsichtsrat unverzüglich eine Sonderprüfung auch früherer Rechnungsperioden in Auftrag geben.

Phenomedia ist mit einem minus von über 60 Prozent in Frankfurt aktuell stärkster Verlierer am Neuen Markt. (aet)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...