Pferdewetten.de galoppiert in die schwarzen Zahlen

Freitag, 6. Mai 2011 16:47

BADEN-BADEN (IT-Times) - Aus den heute veröffentlichten Zahlen der pferdewetten.de AG, ehemals Sportwetten.de, geht hervor, dass das Unternehmen wieder schwarze Zahlen schreiben konnte.

Pferdewetten.de (WKN: 548851) erwirtschaftete demnach in den ersten drei Monaten 2011 einen Umsatz von 4,45 Mio. Euro. Im Vergleich zur entsprechenden Vorjahresperiode ist dies eine Verbesserung, seinerzeit waren 3,48 Mio. Euro erzielt worden. Das EBITDA konnte das Unternehmen aus den roten Zahlen hieven. Hatte man hier in den ersten drei Monaten 2010 noch einen Verlust von 27.000 Euro hinnehmen müssen, war dies aktuell ein Plus von 98.000 Mio. Euro. Das Ergebnis nach Steuern lag aktuell bei 28.800 Euro, nach einem Verlust von 119.400 Euro im Jahr zuvor. Der Bestand an liquiden Mitteln lag nach den ersten drei Monaten 2011 bei 303.600 Euro und bei 297.800 Euro in 2010.

Meldung gespeichert unter: pferdewetten.de

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...