Personalie: Samsung Vorstandsvorsitzender Lee tritt zurück

Dienstag, 22. April 2008 16:48
Samsung

Die Steueraffäre um den südkoreanischen Elektronikriesen Samsung zieht nun auch erste Konsequenzen im Management mit sich. Lee Kun Hee gab seinen Rücktritt bekannt, nachdem er fast zwei Dekaden lang die Geschäfte von Samsung gelenkt hatte.

Auch der Vize-Vorstand Lee Hak So und Präsident Kim In Joo werden das Unternehmen Ende Juni verlassen, so Presseberichte weiter. Das strategische Planungsbüro, das bislang die Aktivitäten der Unternehmensgruppe überwachte werde abgebaut, eventuell sei der Umbau in eine Holding geplant. Der Rücktritt der Manager hinterlässt in der Führungsebene von Samsung vorerst ein Vakuum. Lee gehörte zur Gründungsfamilie des Unternehmens, mit seinem Rücktritt wird Samsung nun erstmals von einem Außenstehenden geführt. Namen möglicher Nachfolger wurden hingegen noch nicht bekannt gegeben.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...