Personalie: Manz Automation trauert um Aufsichtsratsvorsitzenden

Dienstag, 9. März 2010 17:54
Manz Automation Unternehmenslogo

REUTLINGEN (IT-TIMES) - Die Manz Automation AG (WKN: A0JQ5U) trauert um ihren Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Jan Wittig. Wie das Unternehmen heute bekannt gab, war Wittig am vergangenen Wochenende plötzlich und unerwartet verstorben.

Wittig hatte das Unternehmen seit 2001 begleitet. Dieter Manz, Vorstandsvorsitzender der Manz Automation AG sagte, man sei tief betroffen, denn man verliere mit Dr. Wittig einen langjährigen Freund des Unternehmens. Zunächst soll der Stellvertreter Prof. Dr. Heiko Aurenz die Funktionen des Vorsitzenden wahrnehmen. Zudem soll als Interimsmandat kurzfristig ein drittes Aufsichtsratsmitglied gerichtlich bestellt werden, um die Beschlussfähigkeit des Aufsichtsrats weiterhin sicherzustellen, bevor von der Hauptversammlung am 22. Juni 2010 ein neues Aufsichtsratsmitglied gewählt werden kann. (hhv/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Manz und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Manz

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...