Personalie: China Mobile will sich von leitenden Manager trennen

Montag, 4. Januar 2010 11:06
China Mobile

PEKING (IT-Times) - Bereits vor einigen Tagen war bekannt geworden, dass gegen Zhang Chunjiang, Executive Director und Vice Chairman bei China Mobile, seitens der chinesischen Regierung ermittelt wird. Hatte man bei dem chinesischen Telekommunikationsunternehmen bisher personelle Konsequenzen ausgeschlossen, scheint sich nun das Blatt gewendet zu haben.

Zhang soll, so die Vorwürfe seitens der Kommunistischen Partei Chinas, in wichtige wirtschaftliche Entwicklungen eingebunden gewesen sein, welche nun Gegenstand von staatlichen Ermittlungen sind. Unter anderem wir Zhang vorgeworfen, für einige „ernste ökonomische Probleme“ mitverantwortlich zu sein. Als Folge muss Zhang nun, so ein Bericht der Financial Times unter Berufung auf chinesische Medien, sein Amt bei China Mobile Communications, dem staatlichen Unternehmen, zu dem China Mobile gehört, niederlegen. Daher erwäge man auch bei dem Mobilfunknetzbetreiber Zhang von seinen Pflichten zu entbinden. Das Board of Directors bei China Mobile will sich nun kurzfristig zusammensetzen, um über die weitere Zukunft von Zhang zu entscheiden. (kat/rem)

Meldung gespeichert unter: China Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...