Personalie: Chef-Entwickler von VMware geht zurück zu Oracle

Mittwoch, 3. September 2008 10:47
VMware

Schlechte Neuigkeiten gab es für die Softwareschmiede VMware. Der Chefentwickler des Herstellers von Virtualisierungssoftware will nun wieder zu Wettbewerber Oracle zurück.

Wie VMware mitteilte, werde Richard Sarwal, Executive Vice President für Research and Development, nun wieder zu Oracle zurückkehren. Sarwal war vor rund einem Jahr von seinem ehemaligen Arbeitgeber in eine führende Position bei VMware gewechselt, nun scheint es ihn wieder zurück an seinen alten Arbeitsplatz zu ziehen. Paul Maritz, CEO von VMware, gab lediglich bekannt, dass man Maßnahmen treffen werde, um Sarwal schnellstmöglich zu ersetzen.

Meldung gespeichert unter: VMware

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...