Personalie : CEO von Ericsson Redback tritt zurück

Freitag, 1. Februar 2008 18:20
Ericsson

Der Vorstandsvorsitzende von Redback Networks, einem Tochterunternehmen von Ericsson, tritt zurück. Dies teilte der schwedische Telekommunikationsausrüster heute mit.

Bert Nordberg, bisheriger CEO von Redback Networks, tritt von seiner Position zurück. Nordberg stehe dem Unternehmen allerdings weiterhin als Vice President zur Verfügung. Nordberg ersetzt damit Kevin DeNuccio als Vice President, der das Unternehmen im April 2008 verlassen wird. Ericsson übernahm Redback Networks , einen Hersteller von Datennetz-Lösungen, in 2007 für rund 2,1 Mrd. US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Ericsson

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...