Perfect World: Umsatz und Ergebnis rückläufig

Spielentwickler

Dienstag, 20. November 2012 09:46
Perfect World

BEIJING (IT-Times) - Das chinesische Entwicklerstudio Perfect World musste im vergangenen dritten Quartal 2012 einen deutlichen Rückgang sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis hinnehmen. In den nächsten drei Monaten setzen die Chinesen vor allem auf neue Spiele.

Im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres erzielte Perfect World einen Umsatz von 695,8 Mio. Renminbi (110,7 Mio. US-Dollar) gegenüber 708,9 Mio. Renminbi im Vorjahresquartal. Das operative Ergebnis lag mit 109,4 Mio. Renminbi ebenfalls unter dem Vergleichswert aus 2011 in Höhe von knapp 194 Mio. Renminbi. Auch das Nettoergebnis hat im Jahresverlauf deutlich abgenommen und sank von zuvor noch 142,2 Mio. Renminbi auf zuletzt 98,4 Mio. Renminbi. Insgesamt konnte Perfect World einen Nettogewinn von 0,34 US-Dollar je ADS-Aktie melden und verfehlte damit die Analystenerwartungen um 0,12 US-Cent je Aktie.

Meldung gespeichert unter: Perfect World

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...