Perfect World streicht 100 Stellen

Freitag, 26. November 2010 15:43
Perfect World

SHANGHAI (IT-Times) - Der chinesische Online-Spielentwickler Perfect World hat Berichte über einen Stellenabbau indirekt bestätigt. Zuvor kursierten Gerüchte, wonach das Unternehmen rund fünf Prozent der Stellen bzw. 200 Stellen streichen wird.

Wie Perfect World Personal-Manager Xiao Hong nunmehr gegenüber TechWeb bestätigt, wurden rund 100 Arbeitsplätze abgebaut. Dennoch will Perfect World in 2011 weiter kräftig einstellen, so der Manager, um seine globale Präsenz auszubauen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Perfect World und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Perfect World

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...