Perfect World sieht höhere Umsätze

Freitag, 19. Juni 2009 15:08
Perfect World

(IT-Times) - Der chinesische Online-Spielentwickler Perfect World hat seine Umsatzprognose für das laufende zweite Quartal 2009 nach oben korrigiert. Demnach erwartet nunmehr Erlöse zwischen 489 und 510 Mio. Renminbi (RMB) - dies entspricht einem Umsatzzuwachs von 15 bis 20 Prozent gegenüber dem Vorquartal.

Ursprünglich ging Perfect World nur von einem Umsatzwachstum von maximal zwei Prozent aus. Perfect World Chef Michael Chi führt das positive Abschneiden unter anderem auf das neue Online-Game „Battle of Immortals“ zurück, dass erst vor kurzem in China an den Start gegangen war.

Folgen Sie uns zum Thema Perfect World und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Perfect World

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...