Perfect World senkt Umsatzausblick

Donnerstag, 15. September 2011 15:13
Perfect World

BEIJING (IT-Times) - Der Online-Spielentwickler Perfect World hat seinen Umsatzausblick für das laufende dritte Quartal 2011 gesenkt. Demnach rechnet das Unternehmen nur noch mit Einnahmen zwischen 702 und 741 Mio. Renminbi (RMB) (109,8 bis 115,9 Mio. US-Dollar), nachdem das Unternehmen zuvor Einnahmen von 756 bis 803 Mio. RMB prognostiziert hatte.

Dies entspreche zwar einen leichten sequentiellen Umsatzrückgang gegenüber dem Vorquartal, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ergibt sich allerdings ein Zuwachs von 21 bis 28 Prozent, heißt es aus dem Unternehmen. Perfect World erklärt die schwächere Umsatzentwicklung unter anderem mit dem Zurückfahren von In-Game Promotion-Aktivitäten. (ami)

Meldung gespeichert unter: Perfect World

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...