Perfect World kauft eigene Aktien zurück

Montag, 13. Oktober 2008 15:11
Perfect World

Der chinesische Online-Spielentwickler Perfect World will in den nächsten 12 Monaten 100 Mio. US-Dollar in den Rückkauf eigener Anteile ausgeben. Die entsprechenden American Depositary Shares (ADS) sollen vom Oktober 2008 bis Oktober 2008 am offenen Markt zurückgekauft werden, so das Unternehmen.

Perfect World betreibt unter anderem das gleichnamige MMORPG „Perfect World“, welches insbesondere in Asien sehr populär ist. Erst jüngst ist das Unternehmen mit „Perfect World II“ auch in Nordamerika an den Start gegangen.

Meldung gespeichert unter: Perfect World

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...