PeopleSoft und BEA Systems mit Kooperation

Dienstag, 25. September 2001 08:15

PeopleSoft Inc. (Nasdaq: PSFT<PSFT.NAS>, WKN: 885132<PSF.ETR>): Die Softwaregiganten PeopleSoft und BEA Systems (Nasdaq: BEAS<BEAS.NAS>, WKN: 906523<BEA.FSE>) gaben am Montag eine Kooperation bekannt. Den Unternehmensangaben zufolge wird PeopleSoft in Zukunft die WebLogic Software von BEA Systems in eigene Anwendungen für Unternehmenssoftware integrieren. Durch die Zusammenarbeit hofft man auf die Entwicklung zuverlässiger und schnellerer e-Business Applikationen, so PeopleSoft. Zudem sollte sich dies als Wettbewerbsvorteil erweisen und deswegen im Umsatz bemerkbar machen.

PeopleSoft ist nach SAP die Nummer 2 bei der Entwicklung von Unternehmenssoftware. Zuletzt überraschte das Unternehmen positiv bei den Quartalszahlen, als man ein besser als erwartetes Ergebnis meldete. Am Montag konnten die PeopleSoft Aktien nur leicht um 0,69 Prozent auf 20,38 Dollar gewinnen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...