Pegatron erhält Order für Billig-iPhone

Electronics Manufacturing Services

Freitag, 14. Juni 2013 09:48
Pegatron

PEKING (IT-Times) - Ende des vergangenen Monats verdichteten sich bereits die Gerüchte, dass Apple Stück für Stück vom Stammproduzenten Foxconn Abstand nimmt. Nun soll der Foxconn-Rivale Pegatron die ersten Aufträge für ein Billig-iPhone erhalten haben.

Für Anfang 2014 wird das Release eines neuen iPhones sowie eines iPad mini erwartet. Schon seit längerem wird über eine günstige Variante des High-End-Smartphones iPhone spekuliert. Wie der Branchendienst DigiTimes nun wissen will, hat der Auftragsproduzent Pegatron Orders zur Fertigung eines solchen Billig-iPhones erhalten. Der vorgelagerte Gehäuse-Produzent Casetek soll bereits im Juli ein Plastik-Gehäuse für das iPhone an Pegatron liefern. Die Montage soll noch im August dieses Jahres anlaufen. Darüber hinaus soll der chinesische Electronics Manufacturing Services-Anbieter Pegatron die nächste Generation des iPad mini fertigen. Die Montage des 9.7-Inch iPad soll wie bisher Foxconn übernehmen.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...