PCCW verkauft Wandelanleihen

Freitag, 18. Januar 2002 12:03

Pacific Century CyberWorks Ltd. (Hongkong: 00008; WKN: 924882<TH3.FSE>): PCCW, das grösste TK-Unternehmen Hongkongs, hat Wandelanleihen verkauft. Mit dem Verkauf der Anleihen will PCCW Schulden tilgen.

Die fünfjährigen Anleihen, die in Aktien zu 2,75 Hongkong-Dollar umgewandelt werden können - 23,6 Prozent über dem gestrigen Schlusskurs. Der Verkauf wurde von Morgan Stanley Dean Witter abgewickelt. PCCW hatte im vergangenen Jahr 4,7 Mrd. Dollar an Schulden aufgenommen, um die Übernahme von Cable & Wireless HKT Ltd. zu finanzieren.

Die Ratingagentur Moody’s bewertet die Anleihen mit Baa1, drei Stellen über ein Junk-Bond Rating. Standard & Poor’s bewertet die Anleihen mit BBB, eine Stelle niedriger als Moody’s.(jwd/ako)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...