PCCW verkauft Anteil der Festnetzsparte nach China

Mittwoch, 19. Mai 2004 09:36

Pacific Century CyberWorks Ltd. (Hongkong: 0008, WKN: 165235<TH3B.FSE>): PCCW, Hongkongs größte Telefongesellschaft, spielt mit dem Gedanken, einen Teil seiner Festnetzsparte an China Network Communications Group Corp., den zweitgrößten Telefonbetreiber Chinas, zu verkaufen. PCCW sucht damit eine Allianz außerhalb des lokalen, stagnierenden Markts.

Das Unternehmen möchte auf diese Art Umsatz in China generieren, das mit 80 Millionen Internetbenutzern letztes Jahr den zweitgrößten Markt hatte und soll laut Morgan Stanley Schätzungen in fünf Jahren die USA überholen. (mha)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...