PCCW könnte PCCW Japan privatisieren

Montag, 23. Juni 2003 11:45

Pacific Century CyberWorks Ltd (WKN: 165235<TH3B.FSE>): Der chinesische Telekomkonzern Pacific Century CyberWorks (PCCW) könnte die japanische Tochtergesellschaft Pacific Century CyberWorks Japan privatisieren. Das wäre im Rahmen der Restrukturierung der Geschäftssektoren bei PCCW denkbar.

Dabei geht es in erster Linie um solche Bereiche, die bei PCCW nicht zum Kernbereich gehören. In einem solchen ist auch Pacific Century CyberWorks Japan tätig. Das Unternehmen ist stellt Spielesoftware her.

PCCW verfügte Ende 2002 über einen Anteil am chinesischen Festnetzgeschäft von rund 82 Prozent. Das Unternehmen hat angekündigt, neue Produkte in diesem Bereich auf den Markt zu bringen um der stärker werdenden Konkurrenz entgegen zu treten. (aet)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...