PCCW gewinnt Auftrag

Dienstag, 26. Februar 2002 12:42

Pacific Century CyberWorks Ltd. (Hongkong, SEHK: 0008, NYSE: PCW<PCW.NYS>; WKN: 924882<TH3.FSE>): Die Hongkonger Regierung hat einen Auftrag im Wert von 163 Mio. HK-Dollar (24.04 Mio. Euro) an ein von Pacific Century CyberWorks (PCCW) angeführtes Konsortium vergeben.

PCCW und die am Konsortium beteiligten Unternehmen sollen für die Regierung ein neues Identifizierungssystem erstellen und aufbauen. Das neue Identifizierungssystem wird Smartcards verwenden, statt die gewohnten, versiegelten Personalausweise aus Papier. Die Stadt hat 1.2 Mio. Smartcards, die dazugehörige Hardware und Dienste bestellt. In einem zweiten Schritt sollen noch 5.6 weitere Karten bestellt werden, allerdings fehlt hier noch die Zustimmung des gesetzgebenden Rates.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...