PCCW fällt nach Ankündigung der 5-1 Umwandlung

Montag, 9. Dezember 2002 10:12

Der asiatische Telefonkonzern PCCW (NYSE: PCW<nys>, WKN: 552631<TH3A.FSE>) kündigte heute morgen eine Umwandlung der Aktien von fünf zu eins an. Das Grundkapital von 1,6 Mrd. Hongkong-Dollar verteilte sich bisher auf 32 Mrd. Aktien. Nun werden fünf Aktien mit einem bisherigen Nennwert von je fünf Cent auf eine Aktie mit einem Nennwert von 25 Cent gewandelt.</nys>

Das sorgt dafür, dass sich das Grundkapital nur noch auf 6,4 Mrd. Aktien verteilt.

Die Börse reagierte auf diese Ankündigung nicht erfreut. Die Aktien von PCCW fielen um 8 Cent von 1,44 Dollar auf derzeit 1,36 Dollar. (tng)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...