PCCW entscheidungsschwach

Freitag, 15. Februar 2002 12:33

Pacific Century CyberWorks Ltd. (Hongkong, HKEX: 0008; NYSE: PCW<PCW.NYS>; WKN: 924882<TH3.FSE>): Der Hongkonger TK-Konzern Pacific Century CyberWorks (PCCW) hat noch keine Entscheidung darüber gefällt, ob ein Übernahmeangebot für den israelischen Festnetzbetreiber Bezeq Ltd. abgegeben werden soll.

PCCW hatte im Vorfeld deutliches Interesse daran signalisiert, den Mehrheitsanteil an Bezeq vom israelischen Staat zu übernehmen. Der israelische Staat will seine Beteiligung von 50,01 Prozent veräußern. Der Wert des Anteils wird auf 1,5 Mrd. Dollar geschätzt. Bislang hat der Staat noch keine offiziellen Angebote eingefordert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...