PCCW: Abschreibung von Reach geplant

Freitag, 21. Februar 2003 08:02

Die Aktien von Pacific Century CyberWorks (Hongkong: 0008.HK, WKN: 552631) und Telstra Corp. (WKN: 909947), die größten Telefongesellschaften in Hongkong und Australien, haben am heutigen Tag deutlich an Wert verloren. Grund für die Kursrückgänge ist die Ankündigung beider Unternehmen, das gemeinschaftliche Venture-Projekt Reach Ltd. um über 1,55 US-Dollar abzuschreiben. Das Untersee-Kabel Venture Projekt musste auf Grund von Wertverlusten abgeschrieben werden.

Telstra hat derzeit einen 50-prozentigen Anteil an Reach. Die Abschreibung wird mit 546 Mio. US-Dollar angegeben. Mit der angekündigten Abschreibung werden die Gewinne von Telstra 29 Prozent niedriger ausfallen als ursprünglich prognostiziert. PCCW wird auf die Gewinne im Jahr 2002 eine einmalige Abschreibung von 1 Mrd. US-Dollar vornehmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...