PC-Ware stärkt Osteuropa-Geschäft

Montag, 6. Oktober 2008 13:13
PC_Ware_logo.gif

LEIPZIG - Das Systemhaus PC-Ware AG (WKN: 691090) hat bekannt gegeben, den eingeschlagenen Weg der Internationalisierung weiter fortsetzen zu wollen. Nach dem erfolgreichen Einstieg in Russland im vergangenen Jahr expandiert der ICT-Dienstleister nun in Kasachstan und der Ukraine. Mit Kiew und Almaty wurden zwei Regionen der Länder als Standort für neue Tochtergesellschaften gewählt.

PC-Ware hofft hierbei auch auf Synergien durch die Präsenz in den drei Regionen Russland, Ukraine und Kasachstan. Durch die Präsenz in diesen drei Ländern soll die Realisation bestehender und potentieller Projekte erleichtert werden.

Meldung gespeichert unter: Comparex Deutschland

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...