PC- und Server-Spezialist Lenovo entlässt 5 Prozent der gesamten Belegschaft

Computer und Server

Freitag, 14. August 2015 19:14
Lenovo

HONGKONG (IT-Times) - In einem Brief an die Mitarbeiter hat der chinesische Personal-Computer- und Server Hersteller Lenovo Group die Pace für die kommenden Monate vorgegeben.

Yuanqing Yang, Chairman und CEO der Lenovo Group, teilte überraschend mit, das Änderungen der Rahmenbedingungen der Märke sowie erhöhte Wettbewerbsintensität eine schnellere Anpassung des Unternehmens an die neuen Gegebenheiten notwendig mache.

Lenovo’s mittel- und langfristiges Ziel sei es, nachhaltiges Wachstum in allen Geschäftsbereichen des Unternehmens zu realisieren, dies sei aber heute noch nicht gegeben.

Das Kerngeschäft PC sei zwar weiterhin stark und die Marktanteile konnten weiter ausgebaut werden, aber der Markt insgesamt schrumpft. Dies mache eine Steigerung der Effizienz und damit einhergehend auch Kostenreduzierungen notwendig, um weiterhin profitabel zu arbeiten.

In den beiden neuen Geschäftsbereichen und Wachstumsfeldern Mobile und Enterprise sei man zuversichtlich, mit einzelnen Akquisitionen das richtige Businessmodell zu kreieren.

Meldung gespeichert unter: Personal Computer (PC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...