PC-Spezialist steigert Gewinne

Dienstag, 28. Mai 2002 12:24

PC-Spezialist Franchise AG (WKN: 687380<PCS.FSE>): Das im IT-Markt tätige Franchise-Unternehmen PC-Spezialist hat heute Zahlen für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt gegeben.

Demnach konnte das Unternehmen trotz niedrigerem Umsatz den Konzernüberschuss von 876 TEUR auf 909 TEUR erhöhen. Der Konzernumsatz ist mit 2.849 TEUR zwar deutlich niedriger ausgefallen als im Vorjahr (4.397 TEUR), allerdings waren im Vorjahr noch ergebnisneutrale Umsätze aus dem Online-Order-System in Höhe von 1.533 TEUR enthalten. Beim EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) legte PC-Spezialist ebenfalls zu. Hier wurden nach 1.331 TEUR im Vorjahr 1.407 TEUR erwirtschaftet. PC-Spezialist geht für das zweite Halbjahr von einer deutlichen Belebung des PC-Marktes aus und hält an seinen Zielen für das Gesamtjahr fest.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...