PC-Spezialist kann Erwartungen erfüllen

Mittwoch, 10. März 2004 17:41

PC-Spezialist Franchise AG (WKN: 687380<PCS.ETR>): Die vorläufigen Zahlen der Handelskette PC-Spezialist lassen darauf hoffen, dass die Erwartungen für das Geschäftsjahr 2003 erfüllt werden. Der PC-Händler mit Sitz in Bielefeld rechnet mit einem EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) in Höhe von 4,9 Mio. Euro, nach 4,8 Mio. ein Jahr zuvor.

Der Nettogewinn soll aufgrund einmaliger Steuern von 3,4 Mio. Euro auf 2,8 Mio. Euro geschrumpft sein. Der Gewinn je Aktie werde somit 76 Cents betragen, im Vergleich zu 89 Cents im vorangegangenen Geschäftsjahr. Ohne der bereits angekündigten Steuern wäre der Gewinn mit 3,3 Mio. Euro auf dem Niveau des Vorjahres geblieben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...