PC Gaming: Logitech übernimmt für 85 Mio. Dollar den A40 und A50 Headset-Hersteller Astro

Kopfhörer

Donnerstag, 13. Juli 2017 15:15
Logitech - Astra A 50

NEWARK/KALIFORNIEN und LAUSANNE/SCHWEIZ (IT-Times) - Der PC-Zubehör-Hersteller Logitech International S.A. erweitert sein Geschäft um das boomende Segment Games mit einer Akquisition.

Logitech baut sein Geschäft im Bereich Games mit der Übernahme von Astro Gaming, Anbieter von speziellen Headsets (A40 und A50) für Spiele, aus. Der Kaufpreis für Astro liegt bei 85 Mio. US-Dollar.

Logitech International steigt damit in den bislang vernachlässigten Bereich Spielkonsolen ein. Astro wird dabei Teil des Logitech G Teams, das sich auf den Bereich Gaming Gear spezialisert hat und verschiedene Tools offeriert. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Logitech International, Hardware und/oder Mergers & Acquisitions (M&A) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mergers & Acquisitions (M&A)

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...