PayPal will zweite Tranche begeben

Donnerstag, 13. Juni 2002 09:07

Der erst vor wenigen Monaten an der Börse notierte Online-Zahlungsservice PayPal (Nasdaq: PYPL<PYPL.NAS>, WKN: 806452<PPU.FSE>) will nach dem sehr erfolgreichen ersten Börsengang weitere Aktien ausgeben. So sollen insbesondere weitere sechs Mio. Aktien an die Börse gebracht werden, welche aus dem Ressort der Altaktionäre stammen. PayPal-Chef Peter Thiel plant demzufolge 574.701 Aktien abzugeben. Damit würde Thiel seinen Anteil an der Gesellschaft von 4,6 auf 3,6 Prozent reduzieren. Auch Technik-Chef Max Levchin wird demzufolge 418.882 Aktien abgeben und seinen Anteil an PayPal von 2,9 auf 2,2 Prozent reduzieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...