PayPal: Wachstumsdynamik im Neukunden-Business lässt nach - Aktien fallen

E-Commerce: Online-Payment

Donnerstag, 26. Juli 2018 15:42

SAN JOSE (IT-Times) - Der Online-Payment-Spezialist PayPal Holdings Inc. hat die Zahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2018 veröffentlicht. Der Umsatz des Bezahldienste-Anbieters konnte erneut deutlich gesteigert werden.

PayPal Firmensitz

PayPal - Quartalsergebnis

Der Umsatz (US-GAAP) von PayPal Holdings wuchs im zweiten Quartal 2018 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 23 Prozent auf 3,86 Mrd. US-Dollar. Damit wurde die ursprüngliche Prognose übertroffen.

Die operative Marge lag im gleichen Zeitraum bei 14,8 Prozent (Vorjahr: 13,7 Prozent). Das Nettoergebnis stieg um 28 Prozent auf 526 Mio. US-Dollar oder 0,44 US-Dollar je Aktie (Vorjahr: 0,35 US-Dollar).

Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2018 wurden insgesamt 7,7 Millionen neue Kundenkonten bei PayPal hinzugefügt, ein Nettowachstum um 18 Prozent zum Vorjahreszeitraum und damit deutlich weniger als noch im Vorquartal.

Die Zahl der aktiven Kundenkonten lag bei PayPal Holdings Inc. im zweiten Quartal 2018 bei insgesamt 244 Millionen Accounts, ein Plus von 15 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...