PayPal übernimmt card.io

Mittwoch, 18. Juli 2012 11:28
PayPal Logo

SAN JOSE (IT-Times) - PayPal verstärkt sich im Bereich Mobile Payment. Die eBay-Tochter übernimmt dazu den kalifornischen Technologieentwickler card.io.

Wie PayPal im Firmen-Blog mitteilte, verbindet card.io bereits eine längere Zusammenarbeit. Das Tochterunternehmen des Internet-Auktionshauses eBay Inc. (Nasdaq: EBAY, WKN: 916529) hat bei seiner Mobile App  „PayPal Here“ auf die Technologie von card.io gesetzt. Über den Kaufpreis oder  Details zur Akquisition von card.io mit Sitz im kalifornischen San Francisco machte PayPal keine Angaben.

Card.io entwickelt Technologien zum Einlesen von Kreditkarten-Informationen über die Kamera von Smartphones. Auch nach der Übernahme durch PayPal soll die Technologie von card.io Entwicklern weiterhin zur Verfügung stehen. (haz)

Folgen Sie uns zum Thema eBay und/oder Internet via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: eBay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...