PayPal-Tochter Venmo bringt Debitkarte an den Start, Beta-Test angelaufen

Erste Debitkarte von Venmo

Dienstag, 12. September 2017 10:02
PayPal - Venmo Pay

SAN JOSE (IT-Times) - Der peer-to-peer Zahlungsdienst Venmo, der zu PayPal gehört, wird insbesondere von Jugendlichen gern genutzt - jetzt bringt Venmo eine Debitkarte für seine Nutzer an den Start.

Allein im jüngsten Quartal wickelten Venmo-Nutzer Transaktionen im Wert von 8,0 Mrd. US-Dollar ab - doppelt so viel wie im Jahr vorher (3,9 Mrd. Dollar).

In diesem Quartal dürfte Venmo ein Zahlungsvolumen von 10 Mrd. US-$ an Transaktionsvolumen überschreiten, auf Jahressicht könnten über Venmo 40 Mrd. Dollar abgewickelt werden.

Inzwischen hat Venmo auch eine Debitkarte an den Start gebracht, wodurch Venmo-Nutzer auch im Laden mit Venmo bezahlen können. Derzeit läuft ein Beta-Test mit ausgesuchten Nutzern.

Meldung gespeichert unter: PayPal - Venmo

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...