PayPal schließt Deal mit 15 Händlern

Dienstag, 29. Mai 2012 09:10
PayPal Logo

PALO ALTO (IT-Times) - Die eBay-Tochter und Online-Zahlungsanbieter PayPal hat eine Partnerschaft mit Home Depot geschlossen, wonach Kunden künftig mit ihrem Smartphones in mehr als 2.000 Home Depot Niederlassungen Waren via PayPal bezahlen können.

Zudem haben sich 15 neue Händler für PayPals In-Store Zahlungsservice entschieden, wie der Branchendienst BGR.com meldet. Zu den neuen PayPal-Partnern gehören Abercrombie & Fitch, Advance Auto Parts, Aeropostale, American Eagle Outfitters, Barnes & Noble, Foot Locker, Guitar Center, Jamba Juice, JC Penney, Jos. A. Bank Clothiers, Nine West, Office Depot, Rooms To Go, Tiger Direct und Toys“R”Us. Damit können Kunden auch in diesen Läden künftig mobile Zahlungsterminals nutzen, um Produkte und Waren via PayPal zu bezahlen. PayPal will in 2012 bis zu 20 nationale Händler für seinen neuen In-Store Zahlungsservice gewinnen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema eBay und/oder Internet via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: eBay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...