PayPal for Marketplaces: PayPal bietet neue Lösung für Online-Marktplätze

Online-Zahlungsservices: PayPal for Marketplaces verfügbar

Dienstag, 24. Oktober 2017 09:15
PayPal for Marketplaces

SAN JOSE (IT-Times) - Der Online-Zahlungsdienst PayPal startet mit PayPal for Marketplaces einen neuen Service, der sich speziell an größere Online-Marktplätze, Internet-Portale, Plattformen und E-Commerce-Seiten richtet.

Bei PayPal verweist man darauf, dass bereits heute mehr als die Hälfte der Konsumenten auf Online-Marktplätze einkaufen. Das Marktplatzgeschäft dürfte im Jahr 2020 bereits rund 40 Prozent des gesamten weltweiten Online-Handels ausmachen.

PayPal hat bislang bereits große Player wie eBay, Uber und Airbnb mit seinen Angeboten unterstützt. Nun folgt mit PayPal for Marketplaces eine Lösung, die speziell für diese Kunden zugeschnitten ist.

Via PayPal for Marketplaces können Firmen zum Beispiel künftig entscheiden, wie Zahlungsdispute gelöst werden sollen. In diesem Zusammenhang können Kunden diese Dispute selbst lösen oder diese Aufgabe an PayPal übertragen. Ferner können Kunden die Implementierung von PayPal an ihre eigenen Bedürfnisse anpassen. Dies bedeutet, dass Online-Marktplätze entsprechende Partner-Vergütungen oder Kommissionen festlegen können.

Meldung gespeichert unter: Online-Payment

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...