PayPal bietet Dienste auf Facebook an

Freitag, 19. Februar 2010 18:18
Facebook Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - Das weltweit führende Social-Networking-Portal Facebook wird mit PayPal kooperieren. Entsprechend der Vereinbarung wird die eBay-Tochtergesellschaft ab sofort den eigenen Service auch auf Facebook anbieten.

Durch die Kooperation können demnächst Anzeigen auf Facebook über PayPal bezahlt werden. Auch die Facebook-Credits des Netzwerkes können über PayPal erworben werden. Verwendet werden diese Credits bisher vor allem für virtuelle Waren und Anwendungen. Inwieweit Facebook langfristig in das E-Commerce- Geschäft einsteigen will, wurde unterdessen noch nicht bekannt. (jas/rem)

Meldung gespeichert unter: PayPal Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...