Payom Solar errichtet Photovoltaikanlage im Rheinland

Mittwoch, 11. Juni 2008 11:20
Payom Solar

MERKENDORF - Die Payom Solar AG (WKN: A0B9AH) startet in den nächsten Tagen mit den Arbeiten an einem neuen Auftrag. Der deutsche Anbieter von Solaranlagen wird eine Photovoltaik-Anlage im Auftragswert von drei Mio. Euro im Rheinland errichten.

Es handelt sich dabei um eine Photovoltaik-Anlage mit Dünnschichtmodulen und einer geplanten Gesamt-Nennleistung von ca. 830 kWp, die auf der Südseite eines Schrägdachs mit rund 9.000 m² Fläche installiert werden soll. Insgesamt werden rund 11.500 Solarmodule auf einer Fläche von mehr als 8.000 m² über eine Art Gitterkonstruktion mit dem Dach verschraubt. Zum Einsatz kommen Dünnschichtmodule des Herstellers First Solar, die kosteneffizienter per kWp als konventionelle Solarmodule aus kristallinem Silizium arbeiten und auch bei diffuser Sonneneinstrahlung eine höhere Leistung als andere Module erbringen. Nach Angaben der Payom Solar AG handelt es sich um eine der größten Anlagen dieser Art in Deutschland. Die jährliche CO<sup>2</sup>-Vermeidung gegenüber fossilen Energieträgern gab Payom Solar mit über 700 Tonnen an.

Meldung gespeichert unter: Payom Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...