Partnerschaft zwischen China Unicom und KDDI

Mittwoch, 6. Juni 2001 13:48

KDDI (Tokio: 9433, WKN:887603<DIP.FSE>)und China Unicom (Hongkong: 0762, WKN: 615613<XCI.FSE>) haben am Mittwoch eine Kooperationsvereinbarung bekanntgegeben. Die Kooperation beinhaltet die Zusammenarbeit bei Forschung und Entwicklung sowie ein Roamingabkommen. KDDI wird zusammen mit China Unicom bei der Erweiterung der CDMA-Netzwerke zusammenarbeiten.

Der zweitgrößte japanische Mobilfunkanbieter KDDI suchte schon lange nach einem Einstieg in den chinesischen Markt. KDDI besitzt bereits ein CDMA-Netzwerk auf der CDMA2000 Technologie von Qualcomm. Auch China Unicom baut gerade ein Netzwerk auf dieser Technologie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...