paragon plant Joint Venture für China

Automobilelektronik

Dienstag, 2. September 2014 17:55
paragon

DELBRÜCK (IT-Times) - Die paragon AG will ihre Präsenz in China verstärken. In diesem Zusammenhang plant der Spezialist für Automobilelektronik ein Joint Venture mit Jiangsu Riying Electronics Co. Ltd.

Bereits seit zwei Jahren ist paragon über die Tochtergesellschaft paragon Automotive Technology mit einem Vertriebsbüro in Shanghai aktiv. Jetzt unterzeichnete das deutsche Unternehmen eine Rahmenvereinbarung mit Jiangsu Riying Electronics für die Produktion und den Vertrieb von Elektronik und Sensoren für die Automobilindustrie. Die paragon Automotive Technology wird in ein Joint Venture umgewandelt, an dem Jiangsu Riying Electronics 35 Prozent und paragon 65 Prozent halten. Im Detail soll es bei dem Joint Venture vor allem um Luftgütesensoren und andere Systeme zur Verbesserung der Luftqualität gehen.

Meldung gespeichert unter: paragon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...